Unsere Servicezeiten:  
   
Montag - Donnerstag 7:30 Uhr - 17:00 Uhr
Freitag 7:30 Uhr - 14:00 Uhr
« Gemeinsame Ablesung der Strom-, Erdgas- und Wasserzähler für das Jahr 2016
 

04.05.2017

Karl Kirchberg in Ruhestand verabschiedet

Wenn Karl Kirchberg am 28. April die Stadtwerke Heilbad Heiligenstadt (SWH) betritt, wird er dies das letzte Mal als Geschäftsführer tun. Nach 18 Jahren an der Spitze des Unternehmens, verabschiedet sich Kirchberg nun in den Ruhestand. „Gerade bei den vielfältigen Herausforderungen im Energiebereich, zeichnete er sich stets durch seine besonnene Art aus“, weiß Bürgermeister Thomas Spielmann, Aufsichtsratsvorsitzender der SWH.

Langfristig wurde die Nachfolge Kirchbergs vorbereitet, um einen reibungslosen Übergang zu garantieren. Seit Juli 2015, wenige Monate nach Beginn der strategischen Kooperation der SWH und den Eichsfeldwerken, ist Dirk Nehrkorn in die Geschäftsführung eingetreten. Der Diplom-Ingenieur wird nun das Unternehmen in die Zukunft führen. „Die sichere, nachhaltige Energieerzeugung und -versorgung sowie der direkte persönliche Kontakt – darauf können sich unsere Kunden auch in Zukunft verlassen“, unterstreicht Nehrkorn, der selbstverständlich auch den Eichsfeldwerken erhalten bleibt.

„Wir danken Herrn Kirchberg für sein langjähriges Engagement und die sichere Führung der Stadtwerke. Für seinen weiteren Lebensweg wünschen wir ihm beste Gesundheit und noch viel Energie“, sagt Spielmann abschließend mit einem Augenzwinkern.


Aktuelles

Energie- und Bau-Experten unter einem Dach: 7. Runde für die Energiespar- und Bauherrentage.

Ein Wochenende ganz im Zeichen von Energie und Hausbau: am 17. und 18. März 2018 laden die EW...

weiterlesen

Kundenportal

Melden Sie sich hier an:

EnergyDataView

Preisrechner

Erstellen Sie sich Ihr individuelles Stromangebot.

jetzt berechnen

Leitungsauskunft

Unter nachfolgendem Link erhalten Sie Zugang zum vereinfachten und effizienten Planauskunftsverfahren auf den Seiten der TEN.

http://planauskunft.thueringer-energienetze.com/

Servicenummer

Für ihre Anfragen und

zur Meldung von Störungen

wählen Sie bitte: 

03606 526-0

Störungs-Hotline

Strom: 0361 7390-7390

Wärme: 0171 3302166

(außerhalb unserer Geschäftszeiten)

 
file:current:title
file:current:title
file:current:title
file:current:title
file:current:title