Unsere Servicezeiten:  
   
Montag - Donnerstag 7:30 Uhr - 17:00 Uhr
Freitag 7:30 Uhr - 14:00 Uhr

Netzanschluss

Hier erhalten Sie alle Informationen was zu tun ist, wenn Sie einen der folgenden Netzanschlüsse benötigen:

  • Baustromanschluss
  • Hausanschluss
  • Netzanschluss
  • Anschluss einer KWK-Anlage
  • Anschluss einer EEG-Anlage
  1. Wenden Sie sich an einen im eingetragenen Elektroinstallateur
  2. Der Installateur beantragt den Anschluss
  3. Der zukünftige Netzkunde erhält von den Stadtwerken Heilbad Heiligenstadt ein Angebot
  4. Sie prüfen das Angebot und beauftragen die Leistungen bei den Stadtwerken Heilbad Heiligenstadt
  5. Der Anschluss wird nach Zahlung der Anschlusskosten freigeschalten

Die Preise für die jeweilige Anschlussart sind dem Preisblatt zu Ergänzenden Bedingungen zu entnehmen.


Anpassung von Netzanschlussverträgen in Niederspannung

Am 08.11.2006 ist die Niederspannungsanschlussverordnung (NAV) in Kraft getreten.

Nach § 29 Abs. 1 NAV in Verbindung mit § 115 Absatz 1 Satz 2 Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) sind wir berechtigt, vor dem 13.07.2005 abgeschlossene Netzanschlussverträge anzupassen.

Die Anpassung aller betroffenen Netzanschlussverträge an die neuen Vorgaben der NAV erfolgt mit Wirkung ab 21.04.2007. Für Netzanschlussverträge, die nach dem 12.07.2005 abgeschlossen wurden, gilt die NAV unmittelbar; eine Anpassung ist nicht erforderlich.


Installateursverzeichnis

Eine Übersicht der zugelassenen Installateure können Sie hier aufrufen. Sie werden auf die Seiten der TEN weitergeleitet. Bitte geben sie dort Ihre Postleitzahl ein.

Wenn Sie Installateur sind und möchten sich ins Installateursverzeichnis eintragen lassen können Sie dies hier beantragen. Sie werden auf die Seiten der TEN weitergeleitet.

Technische Anschlussbedingungen

Die Anschlussbearbeitung erfolgt durch den Netzdienstleister TEN. Es gelten deren technische Anschlussbedingungen, die Sie den Seiten der TEN entnehmen können.

 

Bei Klick auf oben stehende Links werden Sie auf eine externe Seite weitergeleitet. Für den Inhalt ist der Betreiber der externen Seite verantwortlich.


Bestätigung der Kontrollpflicht gemäß §33 Absatz 2 Mess- und Eichgesetz

Auszug aus dem MessEG
§ 33 Anforderungen an das Verwenden von Messwerten

(2) Wer Messwerte verwendet, hat sich im Rahmen seiner Möglichkeiten zu vergewissern, dass das Messgerät die gesetzlichen Anforderungen erfüllt und hat sich von der Person, die das Messgerät verwendet, bestätigen zu lassen, dass sie ihre Verpflichtungen erfüllt.

Die Bestätigung für das Netzgebiet können sie sich hier im pdf-Format herunterladen.


Netzanschlussverordnung (NAV)


Technische Mindestanforderungen

Aktuelles

Strom statt Sprit: CO2-frei in der Kurstadt unterwegs

Stadtwerke nehmen neue E-Ladesäule in Betrieb CO2-frei aufladen und sauber durchstarten – ab...

weiterlesen

Kundenportal

Melden Sie sich hier an:

EnergyDataView

Preisrechner

Erstellen Sie sich Ihr individuelles Stromangebot.

jetzt berechnen

Leitungsauskunft

Unter nachfolgendem Link erhalten Sie Zugang zum vereinfachten und effizienten Planauskunftsverfahren auf den Seiten der TEN.

http://planauskunft.thueringer-energienetze.com/

Servicenummer

Für ihre Anfragen und

zur Meldung von Störungen

wählen Sie bitte: 

03606 526-0

Störungs-Hotline

Strom: 0361 7390-7390

Wärme: 0171 3302166

(außerhalb unserer Geschäftszeiten)

 
file:current:title
file:current:title
file:current:title
file:current:title
file:current:title